5 NAT√úRLICHE NAHRUNGSERG√ĄNZUNGSMITTEL F√úR IHREN HUND ODER IHRE KATZE

Kein Appetit? Verdauungsprobleme? Vitaminmangel? Keine Panik! Es kommt nicht selten vor, dass w√§hrend einer Nahrungsumstellung oder nach einer kurzen Stressphase kleine Probleme auftreten. Diese sind recht harmlos und lassen sich leicht l√∂sen, ohne gleich zu einer ‚Äěmedizinischen‚Äú Ern√§hrung zu greifen. Manchmal reicht es schon, die richtigen Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Hunde und Katzen - nat√ľrlich und hochwertig - zu einer gesunden und angepassten Ern√§hrung Ihres Hundes oder Ihrer Katze hinzuzuf√ľgen. So kommt alles wieder ins Lot! Vergessen Sie aber nicht, Ihren Tierarzt auf dem Laufenden zu halten, wenn es um diese Zus√§tze geht. Er kann Ihnen sicher einige n√ľtzliche Tipps geben.

Egal welche Probleme Ihr Vierbeiner aufweist, finden Sie hier das richtige Wundermittel!

Probleme mit dem Fell? Schwierige Ern√§hrungsumstellung? Appetitlosigkeit? Probieren sie Nahrungserg√§nzungen f√ľr Hunde und Katzen aus!

Versuchen Sie es mit Bierhefe!

Bierhefe ist eine Quelle f√ľr Pr√§- und Probiotika und enth√§lt besonders viele Vitamine der Gruppe B. Sie ist sehr einfach zu finden und kann vor allem bei einer Ern√§hrungsumstellung sehr hilfreich sein. Dieses Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Hunde und Katzen ist au√üerdem eine gro√üe Hilfe, damit das Fell und die Krallen Ihrer Lieblinge gesund bleiben. Es wirkt also genau wie bei Menschen!

Aufgrund ihres sehr besonderen Geschmacks ist Bierhefe auch bei Katzen ein beliebtes Nahrungserg√§nzungsmittel. Wenn Sie das Nassfutter oder ein Futter, das Sie neu einf√ľhren m√∂chten, mit Bierhefe bestreuen, kann es daf√ľr sorgen, dass eine eher schwierige Katze das Futter besser annimmt!

Die perfekte Menge

Eine zu hohe Dosierung von Vitaminen der Gruppe B ist nicht gef√§hrlich, also bestehen keinerlei Gefahren, wenn Sie Ihren Tieren jeden Tag etwas Bierhefe geben. Achten Sie trotzdem auf die t√§gliche Menge, da sie sich auf die Beschaffenheit des Stuhls auswirken k√∂nnte. Bei einigen Tieren kann Bierhefe zu weichem Stuhl oder sogar zu Durchfall f√ľhren. Bei anderen wiederum kann es zu Verstopfungen kommen. Ein kleiner L√∂ffel Bierhefe pro 10kg K√∂rpergewicht ist eine gute Portion.

Besonders betroffen: Katzen

Unsere kleinen Fellnasen haben einen sehr hohen Bedarf an Vitaminen der Gruppe B.

Wenn Sie Ihren Liebling hauptsächlich mit rohen Lebensmitteln oder selbstgemachtem Futter ernähren, das mit Vitaminen und Mineralien angereichert ist, sollten Sie unbedingt jeden Tag eine Portion Bierhefe hinzugeben.

F√ľr die Miezen, die mit Alleinfuttermittel ern√§hrt werden: Egal ob als Kur oder bei t√§glicher Anwendung - Bierhefe wird ihnen nur Vorteile bringen!

TESTEN SIE HECTOR KITCHEN!

30 Tage Trockenfutter mit

- 50%

Preisnachlass

Direkt vor Ihre Haust√ľr. Ganz unverbindlich


Gelenkprobleme? Denken Sie an die Schätze des Meeres!

Gr√ľnlippmuschelpulver - DAS Wundermittel

Bei Gelenkproblemen, Arthrose, Arthritis und anderen Entz√ľndungen wirkt dieses Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Hunde und Katzen wie eine wahre Verj√ľngungskur. Viele Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Hunde und Katzen gegen Arthrose sind √ľbrigens Nebenprodukte von Gr√ľnlippmuscheln.

Dieses kleine Weichtier ist eine wahre Goldmine: Es enth√§lt zehn verschiedene essenzielle Fetts√§uren sowie eine hohe Konzentration an Omega-3-Fetts√§uren, da die Eicosapentaens√§ure und die Docosahexaens√§ure 35% der unges√§ttigten Fetts√§uren in der Gr√ľnlippmuschel ausmachen. So einen hohen Spiegel findet man bei keinem anderen Weich- oder Schalentier.

Das ist aber noch nicht alles! Die Gr√ľnlippmuschel enth√§lt zudem Chondroitinsulfat, Aminos√§uren (Glutamin), Vitamine (E und C) und Mineralstoffe (Zink, Kupfer, Mangan). All diese N√§hrstoffe wirken zusammen, um Knorpel vor Oxidation zu sch√ľtzen und gesch√§digtem Gewebe bei der Wiederherstellung zu helfen.

Dieser √ľberaus leistungsf√§hige Cocktail wird besonders bei Tieren empfohlen, die sich im Wachstum befinden oder schon √§lter sind sowie bei sehr sportlichen Vierbeinern oder solchen, die sich wegen ihrer Gelenkschmerzen nicht mehr viel bewegen k√∂nnen! Man konnte deutliche Verbesserungen bei Hunden feststellen, die f√ľr mindestens sechs Monate Gr√ľnlippmuschel zu sich genommen haben. Aus diesen Ergebnissen kann man schlie√üen, dass die Gr√ľnlippmuschel klinische Anzeichen einer Arthrose bei Hunden verringert und somit ein tolles Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Hunde und Katzen darstellt.

Gr√ľnlippmuschel: ein Wunder des Meeres aus Neuseeland

Der wissenschaftliche Name der Gr√ľnlippmuschel lautet Perna canaliculus, au√üerdem ist sie noch unter dem Namen Gr√ľnschalmuschel bekannt. Es war die gute Gesundheit der Gelenke der Maoris an den K√ľsten Neuseelands, welche die Aufmerksamkeit der Wissenschaftler auf das kleine Weichtier lenkte. Die Maoris leiden viel seltener an Arthrose als die Menschen im Inneren des Landes‚Ķ und sie essen viel mehr Muscheln!

Dank der Meeresstr√∂mungen nahe der neuseel√§ndischen K√ľsten profitieren diese Muscheln von einer st√§ndigen Zufuhr an neuen N√§hrstoffen aus dem Meer. Sie filtern ganz nat√ľrlich das Meereswasser und behalten nur die essenziellen N√§hrstoffe. Das perfekte Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Hunde und Katzen!

Weicher Stuhl, Verstopfungen oder Verdauungsprobleme? Wie lindert man Entz√ľndungen? Die richtigen Nahrungserg√§nzungen f√ľr Hunde und Katzen!

Extrafeiner gr√ľner oder wei√üer Lehm (Typ Montmorillonite)

Feiner Lehm ist das Gleiche wie gereinigter Naturschlamm. Er wirkt wie ein Verband f√ľr den Magen und hilft bei Problemen mit der Verdauung oder dem Stuhl, Verstopfungen oder einfach nur dabei, die Darmt√§tigkeit zu verbessern. Montmorillonit-Lehm ist ein nat√ľrlicher Mineralstoff, der dank seiner Mineralsalze remineralisierend und entgiftend wirkt. Er lindert Entz√ľndungen, hemmt die Verbreitung von Bakterien (z. B. mikrobiellen) und sorgt f√ľr einen kompakten Stuhlgang, da er √ľbersch√ľssiges Wasser aufnimmt.

Flohsamen

Diese Samen sehen nicht besonders appetitlich aus, da sie eine ziemliche √Ąhnlichkeit mit Fl√∂hen haben‚Ķ Sie enthalten aber sehr viele l√∂sliche Ballaststoffe, also Schleimstoffe, die ein Vielfaches ihres Gewichts in Form von Wasser binden k√∂nnen. Flohsamen verwandeln sich √§hnlich wie gemahlene Leinsamen in ein z√§hfl√ľssiges Gel, das die Entleerung des Magens verlangsamt. Im Darm erleichtert das Gel die Verdauung und beugt somit Verstopfungen und Durchfall vor. Der perfekte Regulator f√ľr eine gute Verdauung.

Flohsamen eignen sich besonders f√ľr die Anwendung bei Tieren, die gerne etwas mehr fressen als n√∂tig. Da sie die Entleerung des Magens verlangsamen, sorgen die Samen f√ľr ein l√§ngeres S√§ttigungsgef√ľhl. So werden sowohl Katzen als auch Hunde l√§nger das Gef√ľhl eines vollen Magens haben.

Da Flohsamen im Falle einer Diabetes den Blutzucker senken, werden sie bei Katzen und Hunden mit √úbergewicht empfohlen - da diese eine Erkrankung riskieren. Die Flohsamen wirken vorbeugend gegen H√∂chstwerte des Blutzuckerspiegels, indem sie das Freisetzen von Glucose verz√∂gern. Seien Sie dennoch aufmerksam: Ein zu ballaststoffreiches Futter kann zu unerw√ľnschten Nebenwirkungen bei unseren fleischfressenden Vierbeinern f√ľhren (mehrere und gr√∂√üere Haufen).

Flohsamen: winzig wie ein Floh

Der Name Flohsamen kommt vom lateinischen Psyllium, das so viel bedeutet wie Floh. Ihren Namen haben die Samen ihrer winzigen Gr√∂√üe zu verdanken - 1000 Samen wiegen nicht einmal zwei Gramm! Die Pflanze, an der sie wachsen, hei√üt ‚ÄěFlohkraut‚Äú oder ‚ÄěFlohsamen-Wegerich‚Äú.

Es gibt ca. 200 verschiedene Arten von Flohsamen. Die schwarzen Flohsamen (Plantago psyllium) sind im Mittelmeerraum und im Mittleren Osten zu finden. Gelbe Flohsamen (Plantago ovata) haben eine längere Reise hinter sich, da sie ihren Ursprung in Indien und im Iran haben.

Da die Pflanze nicht sehr anspruchsvoll ist, kann man sie gut bei sich zu Hause aufziehen. Sie verträgt Kälte sowie Hitze sehr gut, braucht nicht viele Nährstoffe im Boden und wächst auch mit nur wenig Wasser recht gut.

Flohsamen werden schon seit unz√§hligen Jahren in der Medizin verwendet. Die √Ągypter haben sie schon 1000 Jahre v. Chr. als Abf√ľhrmittel verwendet. Man kann sie aber auch bei Durchfall, Entz√ľndungen des Grimmdarms und Verdauungsproblemen zur Hilfe nehmen. Schlie√ülich helfen Flohsamen auch dabei, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und den Blutzucker im Falle einer Diabetes zu reduzieren.

Vergiftung, Verdauungsprobleme, Mundgeruch?

Das einzig wahre Mittel: Aktivkohle

Aktivkohle eignet sich zum Entgiften, bei einem aufgebl√§hten Bauch, Bl√§hungen, Durchfall, Luftschlucken und sogar Mundgeruch - wie ein schweizer Messer! Nach heutigem Wissensstand ist es der Naturstoff mit der gr√∂√üten Absorptionsf√§higkeit. Letztere verdankt die Aktivkohle ihrer mikropor√∂sen Struktur - eine Art Schwamm, die bis in die Tiefen reinigt. Sie saugt alles auf - Giftstoffe sowie bakterielle Toxine -, indem sie sich √ľber die Magen- und Darmschleimhaut legt und wie der Lehm als Magen-Darm-Verband dient.

Abgesehen von ihrer Wirkung bei Magenbeschwerden (wie Magen-Darm-Grippe, Sodbrennen, Gastralgie etc.), ist Aktivkohle besonders wirkungsvoll bei Darminfektionen mit Verstopfungen oder Gärungsprozessen im Darm.

Pulver, Gelatinekapseln, Granulate oder Gelkapseln - Aktivkohle ist in vielen Formen erh√§ltlich. Pulver und Gelatinekapseln eignen sich besser bei kleinen Tieren, da es reicht, die Kapsel zu √∂ffnen und den Inhalt √ľber das Futter zu streuen.

Egal welche Erkrankung Sie behandeln möchten, wir empfehlen im Schnitt eine zweiwöchige Behandlung mit einer Kapsel pro Mahlzeit, ein- bis zweimal am Tag. Wenn Ihr Vierbeiner zusätzlich Medikamente nimmt, sollte man die Essensaufnahme länger gestalten, da die Absorptionsfähigkeit der Aktivkohle die Wirkung der Medikamente beeinträchtigen könnte.

Wie wird Aktivkohle hergestellt?

Wie schon erw√§hnt geht die Verwendung dieses Naturheilmittels weit zur√ľck. Ob bei den √Ągyptern oder den Chinesen zur Zeit der Ming-Dynastie‚Ķ Aktivkohle stand dank ihrer bemerkenswerten Absorptionsf√§higkeit schon immer in den traditionellen Arzneib√ľchern.

Um sie zu erhalten, braucht es zwei Phasen: zuerst eine Karbonisierung von wei√üem Holz (kein Nadelholz) bei hoher Temperatur - z. B. Weide oder Pappel; dann eine zweite Kalzinierung mit Wasserdampf oder Kohlenstoffgas, wodurch die Kohle ‚Äěaktiviert‚Äú wird, indem sich ein Netz aus Mikroporen bildet. Letztere absorbieren sp√§ter alle unerw√ľnschten Elemente des Verdauungssystems.

AM 6. M√ĄRZ 2020 VER√ĖFFENTLICHT - HECTOR KITCHEN, ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Vom Hector-Kitchen Experten-Team

Die perfekte Ernährung

in 3 Minuten !