AKTIVKOHLE UND IHRE WOHLTUENDE WIRKUNG FÜR HUNDE

Wussten Sie, dass Aktivkohle ein natĂŒrlicher Entgiftungsstoff ist, der auch bei Ihrem Hund schmerzlindernd wirken kann? Sie entsteht durch die Kalzinierung von Holz - vor allem Birke, Eiche, Buche, Pappel, Kiefer, Weide oder Linde. Sobald die Kohle einmal aktiviert wurde, verfĂŒgt die si ĂŒber ein außergewöhnliches Absorptionsvermögen, das bis zu zehnmal höher als das von normaler, nicht aktivierter Kohle ist. Aktivkohle wirkt wie ein natĂŒrlicher Schwamm, weswegen man sie nutzt, um Probleme mit der Verdauung zu behandeln. Kurz gesagt: sie ist ideal, um die Gesundheit ihres Hundes zu fördern. Genau deswegen erzĂ€hlen wir Ihnen in folgendem Beitrag mehr darĂŒber.

Gegen BlÀhungen und Bauchschmerzen bei Hunden

Wenn Sie merken, dass sich im Darm Ihres Hundes Gase bilden, die zu BlĂ€hungen fĂŒhren, ist die einfachste Lösung gleichzeitig auch die gĂŒnstigste: Aktivkohle. Ihre absorbierende Wirkung hilft dabei, die Gase, die bei der Verdauung produziert werden, einzufangen. Zudem entsorgt sie unerwĂŒnschte Stoffe wie Schwermetalle und Bakterien.

TESTEN SIE HECTOR KITCHEN!

30 Tage Trockenfutter mit

- 50%

Preisnachlass

Direkt vor Ihre HaustĂŒr. Ganz unverbindlich


Gegen Magen-Darm-EntzĂŒndungen und Durchfall bei Hunden

Egal ob vorbeugend oder als Behandlung, Aktivkohle ist sehr wirkungsvoll, wenn es um den Schutz der Darmflora Ihres Hundes geht. Sie hilft dabei, Krankheitserreger im Organismus zu bekĂ€mpfen und dank ihres starken Absorptionsvermögens schĂŒtzt sie die DarmwĂ€nde. Aktivkohle ist vor allem bei der Behandlung von Durchfall bei Hunden sehr wirksam, da sie die störenden Elemente im Verdauungssystem, wie Krankheitserreger und Gase, einfĂ€ngt.

Vergessen Sie nicht, dass bei Durchfall und Magen-Darm-EntzĂŒndungen immer auch ein Besuch beim Tierarzt empfohlen wird.

BekÀmpfung von Sodbrennen und Magenreflux

Aus den bereits genannten GrĂŒnden hilft Aktivkohle auch gegen Sodbrennen und Magenreflux. Wenn Ihr Hund zu viel gefressen hat oder Lebensmittel dabei waren, die er normalerweise nicht frisst, könnte sein Verdauungssystem gestört werden.Auch bei diesen Beschwerden können Sie ihm ein wenig Aktivkohle geben. Diese wird seine Darmflora schĂŒtzen und der ĂŒbermĂ€ĂŸigen Fett- oder Zuckeraufnahme entgegenwirken.

Mit Aktivkohle den Mundgeruch von Hund bekÀmpfen

Halitosis? Noch nie gehört? Wenn dieser Begriff fĂ€llt, wird im Fachjargon von Mundgeruch gesprochen. Wie viele Hunde, ist sehr wahrscheinlich auch Ihrer davon betroffen. Wenn Sie seine Liebesbekundungen wegen seines stinkenden Atems kaum noch ertragen können, ist Aktivkohle die passende Lösung. Sie sorgt dank ihrer absorbierenden Eigenschaften fĂŒr die Beseitigung von Bakterien und Fermentationen, die fĂŒr den schlechten Atem verantwortlich sind.

Aktivkohle gibt es als Kohletabletten oder in Form von Pulver, harten und weichen Gelatinekapseln sowie Granulat. Sie können sie auf das Futter Ihres Hundes streuen oder ihm direkt wie ein Leckerli fĂŒttern.

Im Allgemeinen empfiehlt man im Schnitt eine Gelatinekapsel ein- bis zweimal tĂ€glich fĂŒr zwei Wochen.

Denken Sie daran, die Aktivkohle nicht mit dem Futter zu verabreichen, wenn Ihr Hund noch andere Medikamente oder NahrungsergÀnzungsmittel bekommt. Andernfalls könnte die absorbierende Eigenschaft der Kohle die Wirkung der anderen Mittel beeintrÀchtigen.

Dieses NahrungsergÀnzungsmittel sollte parallel zu einer ausgewogenen ErnÀhrung verabreicht werden.

AM 31. DEZ. 2020 VERÖFFENTLICHT - HECTOR KITCHEN, ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Vom Hector-Kitchen Experten-Team

Die perfekte ErnÀhrung

in 3 Minuten !