GIBT ES DEN JACK RUSSELL TERRIER AUCH ALS LANGHAAR?

Seinem Vierbeiner mit den Händen durch das lange Fell zu fahren und ihn ordentlich zu knuddeln ist eine Geste, die Hunden und Besitzern Freude bringt. Der Jack Russell Terrier ist aber nun mal eine kurzhaarige Rasse! Oder gibt es den Jack Russell Terrier auch als Langhaar? Erfahren Sie mehr über das typische Aussehen dieser Hunderasse, vom Fell über die Größe bis hin zum durchschnittlichen Gewichts des Jack Russell Terriers.

Wie ist das Fell des Jack Russell Terriers?

Tatsächlich ist das Fell des Jack Russell Terriers laut Rassestandard kurz. Einen Jack Russell Terrier als Langhaar werden Sie daher mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht finden. Sein Fell gibt es allerdings in drei verschiedenen Strukturen: hart, mittel (oder steif) und weich (oder glatt). Es ist sehr witterungsbeständig und obwohl es an manchen Stellen etwas länger sein kann, ist und bleibt der Jack Russell ein kurzhaariger Hund. Er haart nicht wirklich viel, was die Fellpflege des Jack Russell Terriers wesentlich leichter macht. Da er gut gegen Kälte geschützt ist, ist es auch kein Problem, seinen Schlafplatz draußen einzurichten. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, ist es allerdings wichtig, dass Sie sich für eine hochwertige Hundehütte entscheiden, die auch an die Größe Ihres Vierbeiners angepasst ist.

Welche Farben hat das Fell des Jack Russell Terriers?

Gerade an seinem Fell kann man den Jack Russell Terrier leicht erkennen. Typischerweise ist es überwiegend weiß mit schwarzen oder lohfarbenen Flecken. Keine andere Farbkombination wird von den internationalen Rassestandards akzeptiert. Die lohfarbenen Markierungen können unterschiedliche Schattierungen - heller oder dunkler - aufweisen. Andere Farben werden allerdings abgelehnt. Die Augen und die Nase sind für gewöhnlich dunkel, wobei die Augen klein und mandelförmig sind und die Ohren meist kastanienfarben oder auch weiß oder gefleckt. Sie sind klein, V-förmig und zur Vorderseite des Kopfes geklappt.

TESTEN SIE HECTOR KITCHEN!

30 Tage Trockenfutter mit

- 50%

Preisnachlass

Direkt vor Ihre Haustür. Ganz unverbindlich


Welche Größe kann ein Jack Russell Terrier erreichen?

Der Jack Russell Terrier gehört zu den kleinen Hunden. Männchen wie auch Weibchen werden am Widerrist gemessen bis zu 25 und 30 cm groß. Gerade deswegen ist der Jack Russell Terrier auch einer der Hunde, mit denen es leicht ist zu reisen. Informieren Sie sich jedoch vorher über die Transportbedingungen sowohl bei Bahn- als auch bei Flugreisen. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie mit Ihrem Hund reisen werden, sollten Sie ihn von klein auf daran gewöhnen.

Wie viel wiegt ein Jack Russell Terrier im Durchschnitt?

Da er nicht sehr groß ist, wiegt der Jack Russell Terrier auch nicht sehr viel. Im Durchschnitt erreicht er ein Gewicht von etwa 5 oder 6 kg. Nur, weil er ein recht kleiner und leichter Hund ist, heißt das allerdings nicht, dass er keine Bewegung braucht und die ganze Zeit in der Wohnung bleiben kann. Der Jack Russell vom Temperament her ein sehr energiegeladener Hund, der jeden Tag Bewegung braucht, um fit und ausgeglichen zu bleiben. Trotz seiner geringen Größe ist er wegen seines extremen Bewegungsbedürfnisses noch weniger für die Haltung in einer Wohnung geeignet als sehr große Hunde. Denken Sie sorgfältig nach, bevor Sie einen Jack Russell adoptieren. Ihr Lebensstil sollte mit den Bedürfnissen des Tieres übereinstimmen.

Wie verläuft die Wachstumsphase eines Jack Russell Terriers?

Die Wachstumsphase einer jeden Hunderasse, ob groß oder klein, ist immer eine heikle Zeit. Der Jack Russell ist mit etwa einem Jahr komplett ausgewachsen. Solange es allerdings noch nicht so weit ist, sollten Sie sicherstellen, Sie Ihren Jack Russell Terrier angemessen ernähren, um seinen Bedürfnissen als Welpen gerecht zu werden. Genauso wichtig ist es intensivste Bewegung einzuschränken, um ernsthafte Gelenkprobleme wie Hüft- oder Ellbogendysplasie zu vermeiden. Auch wenn Ihr Jack Russell Terrier sich bewegen muss, um Langeweile zu vermeiden, sollten Sie es beim Spielen nicht übertreiben. Kaufen Sie ihm lieber ein Spielzeug, das auch nicht zu viel Anstrengung erfordert.